FANDOM


Horse-2541936 960 720-1-

Eine Weide ist eine Grünfläche die mit Gras und anderen Pflanzen bewachsen ist. Sie kann entweder als Auslauf und zusätzliche Nahrungsquelle für Stallpferde (auch Offenstall) im Sommer dienen oder Ganzjährig für Pferde in Weidehaltung (hier gilt einiges zu beachten). Es ist wichtig zu wissen welches Gras auf der Weide wächst, da "Hochleistungsgräser" die Pferde Krank und dick machen können. Auch die Graslänge ist entscheidend.

Die Weide sollte pro Pferd etwa ein Hektar groß sein und mindestens einen Unterstand zum Schutz vor Wetter und Fliegen haben. Es sollte immer eine saubere Tränke zur Verfügung stehen.

Weidepflege Bearbeiten

Die Weide muss täglich...

Idealerweise kann die Weide in zwei oder mehrere Abschnitte unterteilt werden, damit sich die Weide erholen und neues Gras heranwachsen kann. Bei kleineren Weiden kann eine Portionierung sinnvoll sein, d.h. jeden Tag wird ein kleiner Bereich frischer Weide für die Pferde freigegeben.

Zaun Bearbeiten

Als Einzäunung wird meist ein Elektrozaun verwendet - ein Stacheldrahtzaun ist ungeignet und birgt große Verletzungsgefahr.